Rückbildungsgymnastik I AUG

für Frauen, die Mitte Juni oder früher entbunden haben

  • Beginnt am: 17. Aug.

Beschreibung

BESCHREIBUNG: Der weibliche Körper unterliegt in einer Schwangerschaft großen Veränderungen: Die gerade Bauchmuskulatur erfährt eine Zugveränderung nach außen und der Beckenboden wird durch die auf ihn einwirkenden Kräfte geschwächt und durch die hormonelle Umstellung stark aufgelockert. Um späteren Haltungsfehlern oder Inkontinenz- sowie Senkungsbeschwerden aus dem Weg zu gehen, sollte jede Frau nach der Geburt einen Rückbildungskurs besuchen, um die normale Funktion von Bauch- und Beckebodenmuskulatur weitestgehend wieder herzustellen, die Rumpfstabilität zu stärken und beanspruchte Körperpartien, z.B. verursacht durchs Stillen, zu dehnen, um Schmerzen und Verspannungen zu lindern. INHALT: Jede Kurseinheit gliedert sich in eine kurze Befindlichkeitsrunde mit anschließender Körperwahrnehmung zu Beginn mit anschließendem 10min. Warm-Up. Den Hauptteil bilden diverse Gymnastik- und Kraftübungen zur Rückbildung von Beckenboden- und gerader Bauchmuskulatur, dem Aufbau von Schulter-, Bein- und Pomuskulatur und zur Rumpfstabilisation. Der Kurs wird durchzogen mit leichten Dehnübungen der zu trainierenden Körperpartien. Am Ende eines Kurses ist Zeit für eine kurze Entspannung und Fragen. ACHTUNG!! In der Online-Version des Kurses finden keine Befindlichkeitsrunden und Entspannungen statt. LEISTUNGEN & KOSTEN: - inkl. Skript - analog: 6 Einheiten 100 Min. in meinen Praxisräumen in Renningen 18:00 - 19:40 Uhr - online: 8 Einheiten á 75 Min. 18:30 - 19:45 Uhr - Kurs wird für die Teilnehmerin vollständig bis zum 9. Monat nach Geburt von der Krankenkasse übernommen - Beginn nach vaginaler Geburt frühstens 6 Wochen nach Entbindung - Beginn nach Bauchgeburt frühstens 10 Wochen nach Entbindung - der Kurs findet OHNE KINDER statt RÜCKERSTATTUNG - anaog: versäumte Kursstunden können nicht nachgeholt werden - digital: versäumte Kursstunden können mit Aufzeichnung 7 Tage lang nachgeholt werden - bei Absage des Kurses bis 14 Tage vor Kursbeginn entehen keinerlei Kosten - bei Absage des Kurses bis 7 Tage vor Kursbeginn werden 50% der Kursgebühr (39,80€ bei gesetzl. Versicherung, bei privat 1,8-fach) nach Hebammengebührenverordnung in Rechnung gestellt - bei Nichterscheinen zum gesamten Kurs werden 100% der Kursgebühr (79,60€ bei gesetzl. Versicherung, bei privat 1,8-fach) nach Hebammengebührenverodnung in Rechnung gestellt - bei driftigem Grund oder Erbringung eines ärztlichen Attests entstehen keinerlei Kosten für die jeweilige Kursstunde oder den gesamten Kurs

Bevorstehende Sitzungen

Kontaktangaben

  • Steinbeisstraße 28, Renningen, Deutschland

    aroha.hebammenarbeit@gmail.com