Sonnenaufgang über dem Weizenfeld

Geburt

"Es ist wie in Liebe:

Öffne dich und lass es ​geschehen.

Lass das Kind zur Welt kommen.

Es genügt schon, dass Du ihm nichts entgegensetzt,

dass Du dich nicht fürchtest,

dich nicht verwirren lässt

von der Kraft, der ungeheuren Gewalt,

mit der das Kind geboren werden will.

Es ist Dein höchstes Opfer,

Dein vollkommener Verzicht.

Etwas in Dir muss dem Kind sagen können:

„Ja, verlass mich, geh aus mir heraus.

Da ist das Leben. Vor Dir. Nimm es."

                       - Frédérick Leboyer

Geburt

Die Geburt ist eine essenzielle und spirituelle Erfahrung im Leben einer jeden Frau. Ganz gleich für welchen Geburtsort Du Dich entscheidest, es wird Dich immer eine Hebamme begleiten, denn wir sind Spezialistinnen für die physiologische Geburt und müssen laut Gesetz bei jeder Ankunft eines neuen Lebens anwesend sein.

Solltest Du Interesse daran haben, Dein Kind sanft und selbstbestimmt in eurem Zuhause zur Welt zu bringen, kontaktiere mich - ich betreue Hausgeburten bis zu 20km bzw. 30 Minuten Entfernung. Es ist sinnvoll, sich auch über die vielen anderen Möglichkeiten neben der Geburt in einer Geburtsklinik zu informieren, denn es ist nicht egal, wo und wie wir geboren werden.

Person_dark-13.png

HAUSGEBURT

Immer mehr Frauen entscheiden sich bewusst, ihr Kind im häuslichen Umweld zu gebären. Gern begleite ich euch als Familie durch diesen intimen und intensiven Moment. Ich bemühe mich sehr um ganzheitliche Betreuung. Sollte ich Dich auf Deiner Geburtsreise begleiten dürfen, ist eine geteilte Schwangerenvorsorge Voraussetzung und ich sichere Dir einen Platz in meinem Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurs zu.

GEBURT IM GEBURTSHAUS

Du möchtest eine intensive 1:1 Betreuung, kannst Dir eine Geburt in den eigenen vier Wänden jedoch nicht vorstellen? Dann ist die Geburt im Geburtshaus, einer hebammengeleiteten Einrichtung, eine wundervolle Alternative und ein idealer Ort für eine selbstbestimmte und entspannte Geburt mit vertrauensvollen Hebammen, die Dich bereits während der Schwangerschaft begleiten.

Melde Dich sofort an, die Plätze sind stark begrenzt.

GEBURT IN DER KLINIK

Für Dich steht fest, dass eine außerklinische Geburt nicht in Frage kommt? Dann informiere Dich vorab über die verschiedenen Klinikmodelle, denn Geburtsklinik ist nicht gleich Geburtsklinik! Nimm Dir die Zeit mit Deinem Partner und wägt gemeinsam ab, was euch bei der Geburt eures Kindes wichtig ist.