A K U P U N K T U R . I N . S C H W A N G E R S C H A F T & W O C H E N B E T T

Akupunktur in Schwangerschaft und Wochenbett

***Leistung wird teilweile von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen

BESCHREIBUNG

​Akupunktur ist ein Naturheilverfahren der Traditionellen chinesischen Medizin. Hierbei werden, je nach Therapieziel, bestimmte Akupunkturpunkte mit Hilfe dünnster Nadeln in den Körper eingebracht, wodurch ein energetischer Fluss oder Ausgleich innerhalb der 12 Körpermeridiane erzielt werden kann.

Akupunktur besitzt trotz der einfachen Anwendungsweise hohe Erfolgschancen, die mittlerweile auch in zahlreichen Studien belegt wurden. 

BEWÄHRTE ANWENDUNGSBEREICHE IN SCHWANGERSCHAFT UND WOCHENBETT

  • geburtsvorbereitend zur Reifung des Gebärmutterhalses am Ende der Schwangerschaft und Verkürzung der Geburtsdauer um etwa 2 Stunden

  • Behandlung von Verspannungen, insbesondere im (unteren) Rücken- und Nackenbereich

  • Kopfschmerzen und Migräne

  • Übelkeit und Erbrechen

  • Hilfe bei Karpaltunnelsyndrom und Wassereinlagerungen

  • Hilfe bei Funktionsstörungen der Brust (Milchmangel, wunde Brustwarzen Milchstau, Brustentzündung)

  • Hilfe bei psychischen Verstimmtheiten, Stress oder Leerezuständen sowie Kreislaufproblemen

  • u.v.m.

LEISTUNGEN & KOSTEN​

  • geburtsvorbereitende Akupunktur in offener Akupunktursprechstunde 1x wöchentlich

  • private Terminvereinbarung bei Beschwerden in Schwangerschaft und Wochenbett möglich

  • Akupunktur in der Schwangerschaft wird als "Hilfe bei Beschwerden" von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen

  • geburtsvorbereitende Akupunktur: 4 Termine ab der 37. SSW (36+1) 1x/Woche á 15€

  • Akupunktur im Wochenbett preislich variabel (je nach Materialaufwand)